F3 Gebäudebrand

Aktualisiert: Juli 22

Einsatz Nr: 27 Brandalarm 01.05.2020 / 17:04 Uhr Einsatzort: Einsteinstraße Einsatzstichwort : F3 Gebäudebrand Einsatzlage: Kurz nach 17:00 Uhr wurden wir zusammen mit den Kameraden aus St.Leon und Walldorf zu einem Gebäudebrand alarmiert. Wir unterstützen mit einem Trupp unter Atemschutz im Innenangriff und ein weiterer Trupp stand als Sicherheitstrupp bereit. Nach dem der Brand unter Kontrolle war konnten wir aus dem Einsatz entlassen werden.


Bericht Einsatz-Report24.de https://www.facebook.com/1822146241442464/posts/2688813051442441/

Bericht Pressemeier https://www.facebook.com/516525801817277/posts/1828714627265048/


Bilder: Pressemeier


Weitere Kräfte: Feuerwehr St. Leon Feuerwehr Walldorf Rettungsdienst Polizei


#Bleibtihrfürunszuhausewirbleibenfüreuchda

#24stunden7tagefürsieda #Feuerwehr #Rot www.ff-rot.de




8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

BMA Feuer

Einsatz Nr: 106 Brandalarm 16.09.2020 / 23:34 Uhr Einsatzort: SAP-Allee Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage Einsatzlage: Kurz vor Mitternacht löste die Brandmeldeanlage eines Unternehmens im Industrie

BMA Feuer

Einsatz Nr: 103 Brandalarm 14.09.2020 / 01:20 Uhr Einsatzort: Karl-Schmidt-Straße Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage Einsatzlage: Am frühen Montag Morgen wurden wir von der Leitstelle Rhein-Neckar z

BMA Feuer

Einsatz Nr: 104 Brandalarm 14.09.2020 / 13:17 Uhr Einsatzort: Am Bahnhof Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage Einsatzlage: Wir wurden zusammen mit der Werkfeuerwehr eines größeren Betriebes im Industr

Freiwillige Feuerwehr Rot

Feuerwehr Rot

Tullastraße 2

68789 St.Leon-Rot info@ff-rot.de

Gemeinde St.Leon-Rot

Die freiwillige Feuerwehr Rot ist eine Einrichtung der Gemeinde St.Leon-Rot. Sie wird unterstützt durch den Förderverein Freiwillige Feuerwehr Rot e.V

Förderverein Freiwillige Feuerwehr Rot

Um unsere Feuerwehr materiell und finanziell zu unterstützen wurde der" Förderverein Freiwillige Feuerwehr Rot e.V." gegründet.

Folgen Sie uns auch auf Facebook

  • Facebook Social Icon

© 2017-2020

by Feuerwehr Rot